gruppen

Hilfsprojekte

Wir unterstützen zwei sozialmissionarische Projekte

Wir als Freie evangelische Gemeinde München-Südost sehen es als einen zentralen christlichen Auftrag, uns für Schwächere und Ärmere einzusetzen. Wir tragen Gottes Liebe nicht nur in nächster Umgebung, sondern auch weltweit in Wort und Tat weiter. Daher unterstützen wir zwei sozialmissionarische Projekte im Ausland:

1. Die Projekt-Arbeit der Allianz-Mission in Vietnam

Die Allianz Mission ist das Missionswerk des Bundes Freier evangelischer Gemeinden. Seit Anfang der 1990er Jahre engagiert sich ein Team aus deutschen, internationalen und einheimischen Mitarbeiter:innen in Vietnam, um den Menschen Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. Schwerpunkte der Arbeit sind die Armutsbekämpfung in den ländlichen Regionen in Nordvietnam, vor allem durch Tierprojekte sowie die Förderung heiler Familien und die Stärkung dörflicher Gemeinschaften.

Beispielhaft für Armutsbekämpfung ist das Kuhbank-Projekt:

Hier wird einer bedürftigen Familie eine Kuh „geliehen“ mit der Auflage, innerhalb von drei Jahren ein weibliches Kalb „zurückzuzahlen“. Die Kuh kann für die Landwirtschaft genutzt werden, und wird – wie auch alle weiteren Kälber – Eigentum dieser Familie. Das zurückgezahlte Kalb wird wiederum der nächsten Familie zur Verfügung gestellt. Ein weiterer Vorteil dieses Projekts ist, dass die Familien nicht zu Bettler:innen degradiert, sondern zu Partner:innen in einer breiteren Unterstützungsstruktur werden. Diese beinhaltet Training, Begleitung und Ausbildung.

Weitere Informationen zum Kuhbank-Projekt unter: https://www.allianzmission.de/projekte/kuhbank-projekt/

und zum Projekt „Frauen Stärken, Familien Heilen“ unter: https://www.allianzmission.de/projekte/frauen-staerken/

2. Projekt Haus des Segens in Südostasien

Das Haus des Segens befindet sich in einer südost-asiatischen Großstadt, in die viele junge Menschen zum Studieren oder Arbeiten kommen. Vielen von ihnen fehlt damit der familiäre Rahmen sowie ein soziales Netzwerk. Im Haus des Segens gibt es verschiedene Angebote, die die Bildung von Gemeinschaft, soziales Engagement und persönliche Weiterentwicklung fördern. Zudem bietet es den Christ:innen vor Ort einen Raum für Hauskreise und Glaubensgrundkurse. Schwerpunkte sind:

– Café-Arbeit
– Sozialprojekte
– Sprachkurse
– Sportaktivitäten
– Musikabende
– Workshops zu praktischen Themen
– Lehrveranstaltungen
– Hauskreise
– Glaubensgrundkurse

Weitere Informationen zum Projekt „Haus des Segens“ unter: https://www.allianzmission.de/projekte/haus-des-segens/

Möchtest du helfen?

Wir freuen uns über deine Unterstützung durch Gebet und Spenden für diese Projekte. Bitte gib bei Spenden auf unser Gemeindekonto den jeweiligen Verwendungszweck an, also entweder „Vietnam Projekt“ oder „Haus des Segens“. Für Fragen oder weitere Informationen wende dich bitte an Hilfsprojekte.

GEMEINDE

Finanzen & Spenden

Wir leben von Spenden.
Da wir eine freie evangelische Gemeinde sind, leben wir von Spenden der Mitglieder und
Freunde. Ein besonderes Anliegen ist uns, die eingehenden Spenden transparent und
zielgerichtet für die Arbeit in der Gemeinde einzusetzen.
Dafür stellen wir jährlich einen Haushaltsplan auf, den alle Mitglieder in der
Gemeindeversammlung beschließen.

Wir gehören zum Bund der Freien evangelischen Gemeinden in Deutschland, KdöR mit
Sitz in Witten / Ruhr. Als anerkannte Körperschaft des öffentlichen Rechts können wir
daher steuerlich absetzbare Spendenquittungen ausstellen.
Gib einfach deine Adresse im Überweisungsträger unter „Verwendungszweck“ an. Dann erhältst du von uns zu Beginn eines Jahres jeweils eine Spendenbescheinigung für das
Vorjahr.

Bankverbindung

FeG München-Südost
IBAN: DE61452604750002588100
BIC: GENODEM1BFG
Spar- und Kreditbank Witten

Konto-Nummer: 25 88 100
Bankleitzahl: 452 604 75

Verwendungszweck: Spende (ggf. mit Adresse)

You cannot copy content of this page